Rail&Fly Gutschein einlösen
FAQs zur Einlösung der Rail&Fly-Gutscheincodes

1. Wie kann ich mein Rail&Fly-Ticket im Zug vorzeigen?

Ihnen stehen folgende Alternativen zur Verfügung, das Ticket bei der Kontrolle im Zug vorzuzeigen:

  • als Ausdruck im A4-Format.
  • auf einem elektronischen Display, wenn der QR-Code in entsprechender Größe angezeigt wird und scanbar ist.
  • das Ticket kann mittels Nachname und Auftragsnummer in den DB Navigator geladen und dort vorgezeigt werden. Dies ist ohne Log-in oder Registrierung möglich.

Eine Reise nur mit dem Gutscheincode ist nicht möglich.

2. Wie weit im Voraus kann ich meinen Gutscheincode einlösen?

Die Einlösung des Gutscheincodes in ein Rail&Fly-Ticket kann maximal 12 Monate [jeweils ab dem Fahrplanwechsel im Juni und Dezember] im Voraus und bis ca. 3 Minuten vor Abfahrt erfolgen. Bitte beachten Sie, dass eine Sitzplatzreservierung nur maximal 6 Monate im Voraus buchbar ist.

3. Mit welchen Zügen kann ich fahren?

Die Rail&Fly-Fahrkarten berechtigen Sie zur Fahrt:

  • Im Fernverkehr u.a. mit dem ICE, ECE, TGV, railjet express, railjet, IC und EC
  • Im Nahverkehr u.a. mit dem IRE, RE, RB, IRE oder S-Bahn
  • In ausgewählten NE-Bahnen
  • Darüber hinaus berechtigt die Rail&Fly-Fahrkarte zur Nutzung der Transferpartner der DB und der (ggf. ausgewählten) Verkehrsmittel von teilnehmenden Ver-kehrsverbünden und Landestarifgemeinschaften.

Weitere Informationen zum Geltungsbereich der Fahrkarte erhalten Sie unter bahnanreise.de/geltungsbereich

Hinweis zur Zugnutzung: Auch bei vorheriger Auswahl einer NV- oder IC-Verbindung, kann der ICE genutzt werden [die Fahrkarte ist nur streckenbezogen].

4. Wie lange ist das Rail&Fly Ticket gültig?

Der Rail&Fly-Gutscheincode berechtigt zur Reise 1 Tag vor Abflug, am Abflugtag selbst bzw. am Rückreisetag und einen Tag danach. Nach Einlösung des Rail&Fly-Gutscheincodes in ein Ticket ist der Kunde jedoch an den Reisetag gebunden. Es gelten die auf der Fahrkarte angegebenen Daten. Grundsätzlich gilt das Rail&Fly Flex Ticket am Reisetag selbst und bis 3 Uhr des Folgetages.

5. Muss ich mich an den Tag und die Uhrzeit halten, die auf dem Ticket stehen?

Nein. Innerhalb des Geltungszeitraums kann auch zu anderen Uhrzeiten und mit anderen Zügen gereist werden als ursprünglich gebucht, solange der auf der Fahrkarte angegebene Reiseabschnitt gleich bleibt.

6. Habe ich die Möglichkeit, eine Sitzplatzreservierung oder einen Wechsel in die 1. Wagenklasse zu erwerben?

Ja, über Ihren Reiseveranstalter haben Sie vor Einlösung des Gutscheincodes die Möglichkeit ein Upgrade in die 1. Wagenklasse zu erhalten.

Bei der Gutscheineinlösung bietet die DB die Möglichkeit an, einen Sitzplatz kostenpflichtig zu reservieren. Für Reisen ausschließlich in Fernverkehrszügen bietet die DB auch ein Upgrade in die 1. Wagenklasse an. Die Bezahlung beider Leistungen erfolgt direkt durch den Kunden mittels Kreditkarte, PayPal oder giropay.

Bitte beachten Sie hier die individuellen Stornobedingungen.

7. Welche Vorteile habe ich bei Buchung eines 1. Klasse Tickets?

Bei Buchung eines Rail&Fly-Tickets in der 1. Klasse ist die Sitzplatzreservierung automatisch inklusive. Zusätzlich erhält der/die Reisende mit dem 1. Klasse Ticket Zugang zur DB Lounge.

8. Habe ich mit dem Rail&Fly-Ticket Zugang zur DB Lounge?

Reisende mit einem Rail&Fly-Ticket für die 1. Klasse haben Zutritt zur DB Lounge.

9. Auf meinem Ticket ist nur ein Reisender namentlich genannt, obwohl wir mit mehreren Personen reisen. Gilt das Ticket trotzdem für alle?

Wenn Sie mehrere Gutscheincodes einlösen und in ein Ticket umwandeln wird nur eine Person namentlich genannt. Das Ticket ist trotzdem für alle Personen gültig, deren Gutscheincode eingegeben wurde. Auf einem Ticket können bis zu 5 Personen reisen.